[FIXED] Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren Melden Sie sich mit einem Google Account Bypass 2400 an

Ich bekomme eine Nachricht mit den Worten: Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden. Ich erhalte diese Meldung ständig nach dem Zurücksetzen meines Geräts. Kann mir jemand helfen, es zu überwinden? Ich weiß nicht was ich tun soll.

Der obige Absatz stammt aus einem Hilfeforum und es scheint, dass der Benutzer hilflos geworden ist. Tatsächlich ist dies ein ziemlich häufiges Szenario bei vielen Android-Nutzern auf der ganzen Welt. Wenn Sie also auf ein solches Problem gestoßen sind, fühlen Sie sich nicht hoffnungslos oder hilflos. Wir werden erklären, wie Sie es überwinden können, ohne professionelle Programmierkenntnisse zu benötigen.

Der Grund für „Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren, melden Sie sich mit einem Google-Konto an

Bevor wir etwas über „Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, umgehen Sie 2400”Methode, lassen Sie uns die Gründe dafür lernen. Wenn du das siehst “Dieses Gerät wurde zurückgesetztMeldung, Sie sind literarisch vom Gerät ausgeschlossen. Sie können nicht unbedingt auf eine Funktion des Geräts zugreifen, es sei denn, Sie umgehen diese Sperre. Es ist eine neue Funktion, die von Google eingeführt wurde, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Das heißt, wenn Sie diese Nachricht sehen, können Sie nicht darüber hinausgehen, es sei denn, Sie geben die Google-Anmeldeinformationen an. Technisch ist diese Funktion als FRP-Sperre (Factory Reset Protection) bekannt.

Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um fortzufahren Melden Sie sich mit einem Google Account Bypass 2400 an

Sie sollten wissen, dass die FRP-Sperre in Android 5.1 (Lollipop) und neueren Versionen enthalten ist. Wenn Sie über ein solches Android-Gerät verfügen und das Gerät zurücksetzen, sollten Sie Google-Anmeldeinformationen angeben. Wenn nicht, darf die FRP-Sperre nicht überschritten werden. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu verhindern, dass Ihre Daten von Dritten gestohlen werden. Obwohl diese Funktion zum Schutz Ihrer Daten sehr nützlich ist, kann sie auch zu einem Problem werden.

Stellen Sie sich zum Beispiel eine Situation vor, in der Sie Ihr Passwort verloren oder vergessen haben. Wenn nicht, was ist, wenn Sie ein gebrauchtes Gerät gekauft haben und dessen Anmeldeinformationen nicht finden können? In diesem Fall finden Sie einen Weg zu „Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, umgehen Sie 2400 ”. Wenn Sie wirklich gestört sind, weil Sie sich nicht an die Google-Anmeldeinformationen erinnern, kann dieser Artikel Ihre Lösung sein. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie Sie diese Angelegenheit ohne große Probleme loswerden können.

PS: Lass uns mehr darüber lernen, wie es geht gestohlene Android-Handy Google-Konto löschen und wie Google-Überprüfung umgehen auf Samsung.

Vorgehensweise „Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, umgehen Sie 2400 ”

Wenn Sie das Problem ab "Dieses Gerät wurde zurückgesetzt" haben, sehen die Dinge möglicherweise sehr ärgerlich aus. Mach dir keine Sorgen; Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem lösen können, ohne die Hilfe eines Programmierers zu benötigen. Sie müssen das Gerät nicht zu einem Android-Experten bringen, um dieses Problem zu beheben. Stattdessen können Sie ein professionelles Tool eines Drittanbieters verwenden. In diesem Fall verwenden wir zwei spezielle Tools mit erstaunlichen Funktionen, um Android-Geräte freizuschalten. Sie sind es nämlich iMyFone LockWiper (Android) . Tenorshare 4uKey für Android. Sie können die Details der einzelnen Werkzeuge in den folgenden Abschnitten durchgehen und das am besten geeignete auswählen.

Option #1: iMyFone LockWiper um das Problem "Dieses Gerät wurde zurückgesetzt" zu beheben

Dieses Tool kann alle Sperren umgehen, die mit Android-Smartphones auf dem modernen Markt verbunden sind. Es umfasst auch eine Vielzahl von Funktionen. Das beste Ding über iMyFone LockWiper (Android) ist, dass es mit einer sehr einfachen Benutzeroberfläche kommt.

Dies kann als seltenes Werkzeug angesehen werden, das die versprochene Arbeit erledigt. Nach dem Starten der Software müssen Sie lediglich die einfachen Schritte mithilfe der Anweisungen auf dem Bildschirm ausführen.

Wichtigste Merkmale von iMyFone LockWiper (Android)

Im Folgenden sind die wichtigsten Funktionen aufgeführt, die mit diesem leistungsstarken und dennoch benutzerfreundlichen Tool verbunden sind.

  • Es kann Google-Konto APK umgehen & Umgehen Sie FRP, auch wenn Sie die vorherigen Google Mail-Anmeldeinformationen nicht kennen.
  • Sie können dasselbe Gerät unter einem neuen Google Mail-Konto ohne Probleme konfigurieren, nachdem Sie es umgangen haben.
  • iMyFone LockWiper Ermöglicht den Zugriff auf alle Funktionen und Google Apps auf dem Gerät.
  • Das Gerät kann vollständig von Ihrem vorherigen Konto entfernt werden.
  • Ihr Gerät kann nicht über das vorherige Benutzerkonto zurückverfolgt werden.
  • Niemand kann Ihr Gerät über das vorherige Google-Konto blockieren.
  • Diese Funktion verfügt über eine leistungsstarke, benutzerfreundliche Oberfläche, die auch für Anfänger ideal ist.
  • Sie müssen keine technischen Fähigkeiten besitzen, um dieses Top nutzen zu können FRP-Bypass Werkzeug.

Bezahlung iMyFone LockWiper (Android)

In Ordnung. Jetzt kennen Sie die Effizienz von iMyFone LockWiper;; Lassen Sie uns lernen, wie man es benutzt und diesen Fehler überwindet.

01. Zunächst herunterladen und installieren LockWiper auf deinem Computer. Anschließend sollten Sie die Anwendung starten und die Option „Google Lock (FRP) entfernen. ” Sie werden jetzt zu einem neuen Fenster weitergeleitet.

iMyFone LockWiper (Android)

02. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit dem gleichen PC über ein USB-Kabel wie im nächsten Schritt.

iMyFone LockWiper (Android)

03. Jetzt ist es an der Zeit, genaue Informationen zu Ihrem Gerät auszuwählen.

iMyFone LockWiper (Android)
iMyFone LockWiper (Android)

04. Die Anwendung lädt jetzt ein Datenpaket für das Gerät herunter. Sie sollten das Paket extrahieren, sobald es heruntergeladen wurde.

iMyFone LockWiper (Android)

05. Sobald Sie dies getan haben, beginnt die Anwendung, das Gerät zu entsperren.

iMyFone LockWiper (Android)

06. Sie sollten zulassen, dass der Vorgang in wenigen Minuten abgeschlossen ist. Danach können Sie das Gerät wie gewohnt verwenden.

Fix Dieses Gerät wurde mit zurückgesetzt iMyFone LockWiper (Android)

Lassen Sie uns außerdem herausfinden, wie es geht Google Mail-Konto ohne Passwort hacken mit Leichtigkeit.

Option 2: Tenorshare 4uKey auf dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, umgehen Sie 2400

Tatsächlich wird die Meldung "Dieses Gerät wurde zurückgesetzt" als Ergebnis der von Google ergriffenen vorbeugenden Maßnahme angezeigt. Aufgrund dieser Funktion können nicht autorisierte Personen das Gerät nicht zurücksetzen und verwenden. Wenn Sie also ein gebrauchtes Gerät gekauft oder das Passwort vergessen haben, können die Dinge komplex sein. Sie können die unten genannten Methoden verwenden und dieses Problem beheben, um erneut auf das Gerät zuzugreifen.

Also der andere Profi Samsung FRP-Tool Sie können verwenden, ist 4uKey für Android. Dank des leistungsstarken Algorithmus in diesem Tool können Sie das Gerät in wenigen Minuten entsperren.

Holen Sie sich Tenorshare 4uKey für Android

Im Folgenden finden Sie einfache Schritte zum Entsperren Ihres Android-Geräts mit Tenorshare 4uKey.

  • Zunächst sollten Sie herunterladen 4uKey auf einem Computer. Danach können Sie die Software installieren und das fehlerhafte Gerät mit einem USB-Kabel an denselben PC anschließen. Dann klicken Sie bitte auf „Entfernen Sie Google Lock (FRP)). "
Tenorshare 4uKey für Android
  • Jetzt sollten Sie das Gerät auch in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Tippen Sie danach einfach auf die Option „Start”Und gehen Sie dann zum Gerätenamen. Danach sollten Sie auf „WeiterSie werden also zum nächsten Schritt weitergeleitet.
Tenorshare 4uKey für Android
  • Das Gerät wird nun in den Wiederherstellungsmodus versetzt. Trennen Sie das Gerät also erst vom PC, wenn der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.
  • Sobald Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzt wurde, sollten Sie auf „Weiter. ” Dann sollten Sie die Geräteinformationen auswählen.
Tenorshare 4uKey für Android
  • Versetzen Sie das Gerät nun in den Download-Modus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
Tenorshare 4uKey für Android
  • Nachdem Sie das Gerät in den Download-Modus versetzt haben, wählen Sie das entsprechende Firmware-Paket aus.
  • Das Gerät wird erneut von der Software in den Wiederherstellungsmodus versetzt. Sie sehen die Anweisungen auf dem Bildschirm auf dem Bildschirm. Folgen Sie ihnen einfach und drücken Sie den Knopf mit der Bezeichnung „Weiter"
  • Sobald das Gerät wieder in den Wiederherstellungsmodus versetzt wird, wird die heruntergeladene Datei erkannt. So geht's 'Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, umgehen Sie 2400. '
Fix Dieses Gerät wurde mit Tenorshare zurückgesetzt 4uKey für Android

Wird das Gerät wieder mit FRP gesperrt?

Nun, die Wahrheit ist, dass es eine Möglichkeit gibt, dass das Gerät erneut gesperrt wird. Sie können dies jedoch verhindern, wenn Sie das alte Google-Konto entfernen, das mit dem Gerät verknüpft ist. Im Folgenden finden Sie eine einfache Anleitung, die Sie verwenden sollten, um dies zu verhindern.

  • Bitte gehen Sie zuerst zum “Einstellungen"App und wählen Sie die Option"Cloud und Konten"
  • Danach sollten Sie auf „Konto entfernenSo können Sie das Google Mail-Konto abmelden.
Wird das Gerät erneut mit FRP gesperrt?

Es gibt eine andere Möglichkeit, das Google Mail-Konto zu entfernen. Dies kann aus der Ferne erfolgen.

  • Zuerst sollten Sie in jedem Browser zu android.com/find URL gehen.
  • Verwenden Sie dann Ihre Google Mail-Anmeldeinformationen, um sich anzumelden.
  • Sobald Sie sich angemeldet haben, werden die unter dem jeweiligen Konto registrierten Geräte aufgelistet.
  • Wählen Sie nun das Gerät aus, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Löschen"
Wird das Gerät erneut mit FRP gesperrt?

Wenden Sie sich an den Support, wenn Sie kein Tool eines Drittanbieters verwenden möchten

Wenn Ihnen die oben genannten Tools von Drittanbietern nicht gefallen, können Sie eine offizielle Methode verwenden. In diesem Fall sollten Sie sich an den Kundendienst des Herstellers des Geräts wenden. Verwenden Sie beispielsweise eine E-Mail, einen Chat oder einen Telefonanruf, um Kontakt mit ihnen aufzunehmen.

Leider funktioniert diese Methode nicht für diejenigen, die gebrauchte Geräte gekauft haben und keine Details haben. Es gibt also keine andere Option als die Verwendung LockWiper or 4uKey. Das ist der einfachste Weg, um das Problem von 'Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Um sich weiterhin mit einem Google-Konto anzumelden, umgehen Sie 2400. "

Bezahlung iMyFone LockWiper (Android) Holen Sie sich Tenorshare 4uKey für Android