androideAufschließen

Benachrichtigung erhalten 'SIM-Karte stammt nicht von Verizon' wiederholt - behoben

Cocospy Telefon Spion

Wenn Sie weiterhin die Benachrichtigung erhalten, dass 'Die SIM-Karte stammt nicht von VerizonDann kann es verschiedene Gründe dafür geben. Das Problem ist nicht nur ärgerlich, sondern bringt auch Probleme mit sich, da in vielen Fällen keine Netzwerkverbindung besteht. Wenn Sie die richtige Bedeutung des Problems kennen, können Sie es auf die richtige Weise beheben. Wir werden Ihnen dabei helfen, wie Sie weiterlesen werden.

Die SIM-Karte stammt nicht von Verizon


Die Bedeutung der Benachrichtigung über die SIM-Karte stammt nicht von Verizon

Manchmal ist es sehr wichtig, dem Problem auf den Grund zu gehen, da Sie so das Problem besser angehen können. Mit dem gleichen Ziel werden wir uns hier mit der Benachrichtigung über die SIM-Karte befassen, indem wir Ihnen zunächst die Bedeutung dieser Benachrichtigung und dann die Gründe für ihr Auftreten erläutern. Auf diese Weise müssen Sie die richtige Lösung für Ihr Problem auswählen, wenn Sie die richtige Ursache dafür erkennen können.

Die Benachrichtigung, die darauf hinweist, dass das von uns besprochene Problem mit der SIM-Karte nur bei Telefonen auftritt, die zuvor mit dem Verizon Wireless-Netzbetreiber verbunden waren. Es ist bekannt, dass verschiedene Carrier-Dienste über ein System von Carrier-Sperren verfügen, die sie auf den Mobiltelefonen anbringen, um Zahlungsbetrug durch Kunden zu verhindern. Auf diese Weise schaffen sie es auch, ihre Kunden länger zu halten. Wenn Sie diese Benachrichtigung erhalten, können auch andere Probleme auftreten, z. B. kein Netzwerk im Telefon, Probleme beim Herstellen einer Verbindung zum Internet oder das Nichterkennen der SIM-Karte.

Wenn auf dem Bildschirm Ihres Geräts die Benachrichtigung angezeigt wird, dass die SIM-Karte nicht von Verizon stammt, kann dies auf eines der beiden möglichen Dinge hinweisen, die wir auflisten werden:

  • Der erste Hinweis kann sein, dass Ihr Telefon immer noch mit dem Verizon-Mobilfunkanbieter verbunden ist. Dies geschieht, wenn Sie eine neue SIM-Karte einlegen, die zu einem anderen Netzbetreiber gehört und die aufgrund der Sperre nicht aktiviert oder erkannt wird.
  • Eine andere Bedeutung ist für diese Benachrichtigung möglich, wenn sie auf einen Fehler in den Netzwerkeinstellungen Ihres Telefons hinweist. Dies bedeutet, dass die Verizon-Mobilfunkanbietersperre möglicherweise auf dem Gerät entsperrt wurde. Das Problem muss jedoch in den fehlerhaften APN-Einstellungen liegen, die dazu führen, dass das Gerät keine erfolgreiche Verbindung mit dem neuen Netzwerk herstellen kann.

Dies waren die beiden Situationen, die möglicherweise den Hintergrund für die Benachrichtigung auf Ihrem Telefon bilden. Sie müssen überprüfen, was genau der Grund ist, und dann mit der geeigneten Lösung fortfahren, über die wir als nächstes sprechen werden. Lassen Sie sich ohne weiteres dazu bringen, das Problem je nach Situation zu lösen.

PS: Lassen Sie uns herausfinden, wie es geht TracFone entsperren an MetroPCS-Telefon entsperren mit Leichtigkeit.


Fix One: Wenn das Gerät über eine aktive Verizon-Trägersperre verfügt

Wenn das von Ihnen verwendete Telefon mit dem Verizon-Netzbetreiberdienst gesperrt ist, besteht der naheliegende erste Weg zum Entfernen der Benachrichtigung darin, das Telefon vom Netzbetreibersperre zu entfernen. Wir empfehlen Ihnen nicht, Hilfe vom Netzwerk selbst in Anspruch zu nehmen, da diese Methode Einschränkungen unterliegt. Wie jeder andere Carrier-Service verfügt auch Verizon über eine Entsperrrichtlinie, in der die Bedingungen festgelegt sind, unter denen seine Kunden für die Entsperranforderung und andere Dinge berechtigt sind. Diese Bedingungen gelten möglicherweise nicht für Ihren Fall, sodass der gesamte Prozess für Sie unbrauchbar wird. Das Anfordern des Freischaltcodes beim Netzwerkteam kann auch teurer sein.

Wir empfehlen daher, dass Sie sich an auf dem Markt erhältliche Tools von Drittanbietern wenden, die erstaunliche Ergebnisse beim Entsperren von Geräten und bei der Beseitigung der damit verbundenen Probleme wie "SIM-Karte stammt nicht von Verizon" -Nachrichtigung erzielen. DirectUnlocks ist ein großartiges IMEI-Entsperr-Tool, mit dem verschiedene Verizon-Telefone in kürzester Zeit für die Benutzer entsperrt und alle anderen Probleme im Zusammenhang mit der Netzwerkverbindung automatisch behoben werden können.

DirectUnlocks

Sehen wir uns einige der erstaunlichen Funktionen dieses Tools an:

  • Es entfernt die Trägerschlösser auf die beste professionelle Art und Weise und das auch, ohne dass ein physischer Zugriff auf das Gerät erforderlich ist.
  • Der Prozess, den es zum Entsperren der Geräte bereitstellt, ist legal und völlig sicher.
  • Es kann Geräte entsperren, die überall auf der Welt verwendet werden und eine der zahlreichen Carrier-Dienste nutzen.
  • Es kann die Verizon-Telefone in nur 24 Stunden und für einen dauerhaften Effekt entsperren.
  • Sobald das Gerät entsperrt ist, können Sie problemlos jede andere SIM-Karte eines beliebigen Netzbetreibers verwenden.
  • Dieser Service bietet auch eine vollständige Rückerstattungsgarantie für den Fall, dass das Entsperren fehlschlägt. Dies ist jedoch eine sehr seltene Möglichkeit. Die Ergebnisrate dieses Tools ist sehr hoch.

Sie müssen inzwischen verstanden haben, dass DirectUnlocks eine fantastische und reibungslose Erfahrung beim Entsperren Ihres Verizon-Telefons bietet. Die Bedienung dieses Service-Tools für diesen Zweck ist ebenfalls sehr einfach. Hier ist eine Anleitung zu den Schritten, die Sie ausführen müssen, um Ihr Telefon über dieses Tool zu entsperren:

1. Besuchen Sie die offizielle Website der DeviceUnlocks Service-Tool.

2. Auf der Hauptoberfläche sehen Sie einige Dropdown-Menüs. Öffnen Sie die Optionen für Land und Gerätename und wählen Sie die richtigen Optionen aus der Liste aus.

3. Geben Sie die IMEI-Nummer Ihres Geräts in das entsprechende Feld ein und drücken Sie die Taste Fortfahren. Wenn Sie die IMEI-Nummer nicht kennen, können Sie sie durch Wählen der Nummer erhalten * # # 06und die Nummer wird in Form einer Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt.

DirectUnlocks

4. Sie werden nun zur Zahlungsseite weitergeleitet, auf der Sie einen beliebigen Plan erwerben müssen.

5. Sobald Ihre Zahlung für den Entsperrdienst erfolgreich verarbeitet wurde, erhalten Sie die Bestellnummer. Auf diese Weise können Sie den Fortschritt beim Entsperren verfolgen, der sicherlich innerhalb von 24 Stunden nach Auftragserteilung abgeschlossen sein wird. Anschließend können Sie ein vollständig entsperrtes Telefon mit Zugriff auf alle Funktionen genießen.

DirectUnlocks

So einfach war das. Alles, was Sie tun mussten, war, einige wichtige Details einzugeben, und der Rest der Arbeit wird vom Dienst erledigt. Sobald die Sperre vom Telefon entfernt wurde, wird nicht einmal die Benachrichtigung "SIM-Karte stammt nicht von Verizon" angezeigt, und die neue SIM-Karte wird auch erfolgreich erkannt oder aktiviert.

Außerdem sind hier die besten SIM-Tracker und alles über Simkartenentsperrungspin für Ihre Referenz.


Fix zwei: Wenn das Gerät keine Trägersperre hat

Die andere Situation, die wir oben besprochen haben, betraf das Entsperren des Telefons vom Verizon-Netzbetreiberdienst, aber fehlerhafte Netzwerkeinstellungen. In diesem Fall haben wir zwei Methoden, mit denen Sie versuchen können, das Problem mit der SIM-Karte zu beheben. Gehen wir jetzt zu ihnen.

Lassen Sie uns auch mehr darüber erfahren, wie Sie Probleme wie beheben können Ungültige SIM-Karte or SIM nicht bereitgestellt mm # 2 mühelos.

APN richtig einstellen

APNs oder Access Point-Namen sind Teil der Mobileinstellungen, die die Verbindungsrolle zwischen dem Netzbetreiberdienst, dem Internet und dem Telefon spielen. Diese APNs sind für jeden Netzbetreiber unterschiedlich, während es je nach dem auf dem Gerät aktiven Kaufplan mehrere APNs für einen einzelnen Netzbetreiberdienst geben kann. Dies kann entweder ein monatliches Abonnement oder ein Prepaid-Plan sein.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Gerät keine aktive Netzbetreibersperre hat und Sie sich dafür entscheiden, eine andere SIM-Karte eines anderen Netzbetreibers zu verwenden, müssen Sie die APN-Einstellungen ändern und sie an die der neuen SIM-Karte anpassen. Netzwerkdienst. Wenn Sie beispielsweise zum T-Mobile-Netzwerk wechseln, müssen Sie die APN-Einstellungen Ihres Telefons so anpassen, dass sie mit denen des T-Mobile-Netzbetreibers übereinstimmen, den Sie auf der offiziellen Website dieses Dienstes finden.

Sie müssen beim Ändern der APN-Einstellung eines Telefons äußerst vorsichtig sein, um das Problem zu beheben, das dazu führt, dass die SIM-Karte nicht von Verizon benachrichtigt wird. Bei einem Eingabefehler schlägt die Netzwerkverbindung fehl oder stellt möglicherweise überhaupt keine Verbindung her. Sie müssen bei der Formatierung des APN-Codes sehr vorsichtig sein und genau auf die Einträge in Klein- und Großbuchstaben achten. Lassen Sie uns Ihnen nun die Schritte zum Ändern der APN-Einstellungen geben:

1. Öffne das Einstellungen Ihres Telefons. Finden Sie die Option von Mobilfunknetzeinstellungen und klicke darauf.

APN richtig einstellen

2. Wählen Sie die Option Access Point Names / APN. Klicken Sie im nächsten Bereich auf das Symbol + or Verwenden Sie in der oberen Leiste.

APN richtig einstellen

3. Die Felder, die wir erwähnen werden, müssen nur auf die gleiche Weise geändert werden, wie wir sie angeben. Lassen Sie alle anderen Felder leer oder wie sie sind-

  • Name: T-Mobile
  • APN: epc.tmobile.com (bei einem Nicht-LTE-Gerät) / Fast.t-mobile.com (bei LTE-Gerät)
  • MMSC: http://mms.msg.eng.t-mobile.com/mms/wapenc
  • MMS-Protokoll: WAP 2.0
  • APN-Typ: Standard, supl, mms
  • APN-Protokoll: IPv4
  • APN-Roaming-Protokoll: IPv4
  • MNC: 260
  • MCC: 310
  • Träger: Nicht spezifiziert

4. Überprüfen Sie alle von Ihnen eingegebenen Informationen und prüfen Sie, ob sie genau den von uns angegebenen entsprechen. Zuletzt drücken Sie die Taste Speichern auf dem Bildschirm oben.

Gehen Sie jetzt zurück und prüfen Sie, ob das neue Netzwerk erfolgreich aktiviert wurde oder nicht.

Hinweis: In einigen Fällen verschärft sich das Problem, da der Verizon-Netzbetreiber sogar die APN-Einstellungen in einigen Geräten sperrt. Wenn dies bei Ihnen passiert, können Sie es beheben, indem Sie das Gerät (Android) rooten und die Hilfe einer Anwendung namens Build Prop Editor erhalten. Diese App kann den Zugriff auf die Systemdateien für Sie problemlos wiederherstellen und die APN-Einstellungen des Telefons mit den oben genannten Schritten problemlos anpassen.


Stoppen Sie den Aktivierungsagenten mit Gewalt (vorübergehend).

Das Rooten kann einige Auswirkungen auf die Datensicherheit haben, und dies ist mit keinem Gerät sicher. Wenn Sie dies vermeiden möchten, gibt es eine relativ sicherere Lösung, mit der Sie das Gerät nicht rooten müssen. Die Benachrichtigung "SIM-Karte stammt nicht von Verizon" wird vorübergehend gelöscht. So führen Sie das Update durch:

1. Öffnen Sie das Telefon Einstellungen & Klicken Sie auf die Option Anwendungen. Gehen Sie zum Menü der Applications Manager.

Stoppen Sie den Aktivierungsagenten mit Gewalt

2. Unter dem Abschnitt LaufenInformieren Sie sich über die mit Verizon verbundenen Apps und deaktivieren Sie alle Apps zusammen mit dem Activation Agent-Prozess.

3. Einstellungen schließen.

Es wird einige Zeit dauern, bis die Ergebnisse dieses Fixes sichtbar werden und die Netzwerkverbindung wiederhergestellt wird. Solche Prozesse werden standardmäßig von Android-Geräten neu gestartet. Dies ist wichtig für den Gerätezustand. Wenn Sie also sehen, dass die Benachrichtigung nach einiger Zeit wieder angezeigt wird, wiederholen Sie einfach den Vorgang. Diese Lösung liefert keine dauerhaften Ergebnisse, verkürzt jedoch die Zeit für das Erscheinen der Benachrichtigung, ohne ein Risiko für das Gerät darzustellen.


Fazit zur einfachen Behebung von "SIM-Karte ist nicht von Verizon"

Bewältigung der Benachrichtigungen mit der Aufschrift 'Die SIM-Karte stammt nicht von VerizonEs ist doch nicht sehr schwierig, wenn Sie unsere Korrekturen ausprobieren. Es ist noch einfacher, gesperrte Geräte zu reparieren als entsperrte, wie Sie bereits verstanden hätten. Reparieren Sie Ihr Telefon mit einer geeigneten Lösung gemäß dem Problem und genießen Sie den neuen Mobilfunkdienst problemlos auf Ihrem Telefon.


Verwandte Artikel

Nach oben-Taste