Verwendung von Miracast Windows 7

Können Sie beschäftigen Miracast-Windows 7 auf Ihrem Windows-PC? Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Miracast 7 herunterzuladen? Miracast ist eine integrierte Funktion in Windows 10 und Windows 8.1. Diese Windows-Versionen verfügen über die Miracast-Funktion, mit der sich der Computerbildschirm ganz einfach auf andere Geräte wie z. B. Fernseher spiegeln lässt.

Daher können Systeme, die unter Windows 10 und Windows 8.1 ausgeführt werden, den Bildschirm nahtlos und drahtlos auf andere Bildschirme übertragen. Wenn Benutzer kürzlich ein Upgrade von älteren Windows-Versionen durchgeführt haben, müssen sie nach Treibern suchen, die diese Funktion unterstützen.  

Ist es also möglich, Miracast unter Windows 7 einzusetzen? Ja, Sie können diese Funktion auf Ihrem Windows 7-PC verwenden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diese Funktion verwenden. Finden Sie außerdem heraus, welche Hardwareanforderungen Sie erfüllen müssen, damit Windows 7 auf den Fernsehbildschirm projiziert wird.


Teil 1: Einführung in Miracast

Sie haben vielleicht schon einmal von dem Begriff "Miracast" gehört. Wenn Sie jedoch nicht wissen, was es bedeutet, finden Sie es hier. Miracast ist eine Technologie, mit der Sie drahtlose Verbindungen herstellen können. Mit dieser Technologie können Benutzer ihre Geräte wie Tablets, PCs oder Smartphones auf andere Bildschirme wie Projektoren und Fernseher spiegeln. Das Beste ist, dass es nahtlos und drahtlos geschieht. Um es in einfachen Worten auszudrücken, es wird normalerweise als HDMI betrachtet, aber über Wi-Fi.

Diese weit verbreitete und Standardtechnologie wurde nun von verschiedenen Geräteherstellern übernommen. Diese Liste enthält sogar Microsoft. Daher wird diese Funktion für Computer unter Windows 10 und Windows 8.1 unterstützt. Diese Systeme können problemlos mit Miracast arbeiten. Wenn Ihr System unter Windows 10 oder Windows 8.1 ausgeführt wird, können Sie Ihren Projektor oder Ihr drahtloses Fernsehgerät problemlos hinzufügen.

Wenn Sie Ihren Computer jedoch von einer früheren Version auf Windows 10 oder 8.1 aktualisiert haben, ist dies kein Problem. In diesem Fall müssen Sie einen Microsoft Miracast-Adapter zum Anschließen Ihres Geräts verwenden.

PS: hier dreht sich alles um Samsung Wi-Fi Direct für Ihre Referenz.


Teil 2: Können Sie Miracast Windows 7 einsetzen?

Obwohl Microsoft in Windows 8 oder 7 kein integriertes Miracast anbietet, ist der Zugriff auf Miracast Windows 7 weiterhin möglich. Bevor Sie diese Funktion einrichten, müssen Sie Ihr System untersuchen und prüfen, ob es die Miracast-Technologie unterstützt. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen, um dies zu überprüfen:

1. Unterstützt das Windows 7-System die Miracast-Technologie?

Benutzer können die Miracast-Technologie verwenden, wenn das System die drahtlose Anzeige unterstützt. Sie können die Informationen auf folgende Weise überprüfen:

Weg 1: Untersuchen Sie die Miracast-Unterstützung in cmd

Schritt 1: Drücken Sie aufR' und 'Windows-LogoTasten gleichzeitig auf der Tastatur zum Öffnen des Dialogfelds Ausführen.

Schritt 2: Geben Sie nun „cmdIn der Box und schlagen OK.

CMD

Schritt 3: Geben Sie als Nächstes das “netsh wlan show driverBefehl im cmd und drücken Weiter.

Untersuchen Sie die Miracast-Unterstützung in cmd

Schritt 4: Suchen Sie in den Ergebnissen nach Miracast und prüfen Sie, ob es unterstützt wird.

Wenn Sie das finden 'Unterstützung für drahtlose Displays'wird nicht unterstützt, dann unterstützt Ihr Windows-PC die Miracast-Technologie nicht. Sie können den Computerbildschirm jedoch über Google Chromecast auf andere Bildschirme streamen. Dieses Programm ist eine Alternative zu Miracast.

Untersuchen Sie die Miracast-Unterstützung in cmd

Jedoch, wenn 'Drahtloses Display unterstützt'sagte ja, dann unterstützt Ihr Windows-System Miracast. So können Sie Ihren Bildschirm direkt über Miracast Windows 7download übertragen. Jetzt müssen Sie nur noch die verfügbaren Treiber auf dem System aktualisieren.

Untersuchen Sie die Unterstützung von Miracast für Windows 7 in cmd

Weg 2: Suchen Sie im DirectX-Diagnosetool nach Miracast Windows 7-Unterstützung

Schritt 1: Um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, drücken Sie die Tasten 'R' und 'Windows-Logo'zusammen.

Schritt 2: Geben Sie nun „dxdiagIn der Box und schlagen OK.

Schritt 3: Als Nächstes wird das DirectX-Diagnosetool angezeigt. Tippen Sie auf 'Alle Informationen speichern. "

Schritt 4: Speichern Sie danach alle Informationen auf Ihrem System.

Schritt 5: Öffnen Sie die gespeicherte Datei. Suchen Sie dort nach 'Miracast'um zu überprüfen, ob es verfügbar ist.

Wenn Ihr Computer Miracast nicht unterstützt, müssen Sie nach Alternativen suchen. Verwenden Sie am besten Google Chromecast, wenn Sie Ihren Computerbildschirm auf andere Geräte wie Fernseher streamen möchten.

Suchen Sie im DirectX-Diagnosetool nach Miracast Windows 7-Unterstützung

Wenn Miracast von Ihrem Windows 7-Computer unterstützt wird, können Sie problemlos streamen!

Suchen Sie im DirectX-Diagnosetool nach Miracast Windows 7-Unterstützung

2. Werden die Gerätetreiber auf Ihrem Windows-PC aktualisiert?

Wenn Ihr Computer Miracast Windows 7 unterstützt, können Sie Ihren Bildschirm problemlos drahtlos mit Projektoren oder Fernsehgeräten verbinden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Treiber auf Ihrem System auf dem neuesten Stand sind, bevor Sie diese Technologie einrichten. Hier müssen Sie besonders nach dem Netzwerkadapter und den Grafikkartentreibern suchen.

Jetzt können Sie die Treiber auf zwei Arten aktualisieren: automatisch und manuell.

  • Aktualisieren Sie Ihre Treiber manuell: Es ist möglich, Ihre Systemtreiber manuell zu aktualisieren. Dazu müssen Sie die aktuelle Treiberversion vom Hersteller herunterladen. Installieren Sie danach dasselbe auf Ihrem System. Dieser manuelle Vorgang erfordert Computerkenntnisse und Zeit.
  • Aktualisieren Sie Ihre Treiber automatisch: Aktualisieren Sie die Treiber automatisch, wenn Sie keine Geduld oder Zeit haben. Verwenden Sie zum Ausführen dieser Aufgabe Fahrer einfach.

Dieses professionelle Tool erkennt das System automatisch und sucht nach den richtigen Treibern. Sie müssen also nicht riskieren, die falschen Treiber zu erhalten und zu installieren. Außerdem müssen Sie sich bei der Installation keine Gedanken über Fehler machen.

Um Ihre Systemtreiber automatisch zu aktualisieren, können Sie die kostenlose oder Pro-Version verwenden.

Mit der Pro-Version sind nur zwei Klicks erforderlich. Außerdem genießen Sie die volle Unterstützung. Es gibt sogar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Schritt 1: Laden Sie zunächst Driver Easy herunter und installieren Sie es.

Schritt 2: Tippen Sie nach dem Start auf 'Jetzt scannen. ' Das Programm scannt den Computer und sucht gegebenenfalls nach Problemtreibern.

Fahrer einfach

Schritt 3: Tippen Sie auf 'Aktualisieren'zum automatischen Herunterladen der letzten Treiber. Dies ist auch mit der kostenlosen Version möglich. Installieren Sie nun diese Treiber auf Ihrem System.

Klicken Sie auch auf 'Alle aktualisieren'zum automatischen Herunterladen und Installieren der neuesten Version aller Treiber. Diese Treiber enthalten sogar veraltete oder fehlende Treiber. Dafür müssen Sie die Pro-Version verwenden.

Aktualisieren Sie Gerätetreiber mit Driver Easy

Schritt 4: Zuletzt starten Sie Ihr System neu.

Sobald Sie die Gerätetreiber aktualisiert haben, können Sie mit dem Einrichten des Miracast Windows 7-Downloads beginnen.

Lassen Sie uns außerdem herausfinden So erhalten Sie Administratorrechte unter Windows 7 und wie man es repariert Fehler 1068 unter Windows mit Leichtigkeit.


Teil 3: Wie verwende ich Miracast Windows 7?

Es ist Zeit, Ihren Miracast Windows 7-Download einzurichten. Es gibt zwei Optionen, mit denen Sie diese Technologie auf einem Windows 7-PC einrichten können.

Methode 1: Setzen Sie Miracast über Intel WiDi ein

Intel Wireless Display oder Intel Wi-Di ist eine Technologie, mit der Benutzer ihre Videos drahtlos auf Fernseher streamen können. Dieser Dienst wurde jedoch seit 2015 aufgrund von Miracast unter Windows 10 und Windows 8.1 ersetzt. Benutzer, die Windows 7 verwenden, können Intel WiDi zum Streamen der Videos verwenden.

Mit Intel WiDi können Benutzer ihren Computerbildschirm problemlos auf andere Bildschirme streamen. Folgen Sie dazu:

Schritt 1: Richten Sie Intel WiDi zunächst mithilfe des Handbuchs ein.

Schritt 2: Öffnen Sie dann die Software.

Schritt 3: Suchen Sie nun nach dem drahtlosen Display und stellen Sie einfach eine Verbindung zum Dienst her.

Streamen Sie jetzt Ihren Bildschirm nahtlos über Intel WiDi auf Fernseher.

Methode 2: Setzen Sie Miracast über den Miracast-Adapter ein

Benutzer können den Bildschirm mit Miracast Windows 7 auf andere Geräte übertragen. Dazu können sie ein drahtloses Display oder einen Miracast-Adapter verwenden.

Schritt 1: Für die Verwendung des Miracast Windows 7-Downloads benötigen Sie einen drahtlosen Anzeigeadapter. Suchen Sie im Internet nach einem.

Schritt 2: Verbinden Sie nun den Miracast-Dongle oder -Adapter mit dem USB- oder HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts oder eines anderen Bildschirms, auf den Sie übertragen möchten.

Schritt 3: Schalten Sie als Nächstes Ihren Monitor oder Fernseher ein.

Schritt 4: Greifen Sie auf dem Windows-PC auf die Schaltfläche 'Systemsteuerung. ' Von dort aus wählen Sie 'Hardware und Sound. ' Tippen Sie jetzt auf 'Fügen Sie ein Gerät hinzu. "

Verwenden Sie Miracast für Windows 7 über den Miracast-Adapter

Schritt 5: Zuletzt fügen Sie Ihren Monitor oder Fernseher zum System hinzu.


Teil 4: Richten Sie Miracast Windows 7 für das Streaming Ihres Bildschirms ein

So kann Windows 8 einen drahtlosen Geräteadapter automatisch scannen. Sie können Miracast Windows 7 jedoch so einrichten, dass einfach eine Verbindung zwischen Ihrem Fernseher und dem Computer hergestellt wird. Befolgen Sie dazu die unten angegebenen Schritte.

Schritt 1: Um den Miracast Windows 7-Download zu verwenden, schalten Sie die Anzeige ein. Verwandeln Sie dann Ihre Eingabe in den Miracast-Adapter. Beim Drücken der Netzklappe startet der Adapter von selbst. Wenn nicht, schalten Sie Ihren TV-Eingang manuell ein. Danach wird Ihr Fernseher mit dem Miracast Windows 7-Download verbunden.

Richten Sie Miracast Windows 7 für das Streaming Ihres Bildschirms ein

Schritt 2: Klicken Sie auf 'Projekt'Option und dann auswählen'Fügen Sie eine drahtlose Anzeige hinzu. ' Greifen Sie jetzt auf Ihre Systemsteuerung zu, in der Sie den Fortschritt verfolgen können, wenn das System nach einem drahtlosen Gerät sucht.

Schritt 3: Jetzt können Sie dort den Namen Ihres Fernsehgeräts oder Adapters sehen. Tippen Sie auf diesen Namen und geben Sie die PIN ein, um eine sichere Verbindung aufzubauen. Manchmal benötigen Sie keine PIN. Geben Sie es bei Bedarf ein.

Schritt 4: Danach wird Ihr Windows 7-Bildschirm auf einem anderen Bildschirm gespiegelt. Wenn Sie Windows 8.1 und Miracast verwenden, können Sie den Bildschirm auf einen erweiterten Monitor umstellen. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Präsentationen auf einem großen Fernsehbildschirm durchführen. Auf diese Weise können Sie während der Präsentation auf Ihren Fernsehbildschirm und nicht auf Ihren Computerbildschirm tippen.


Teil 5: Nützliche Tipps zum Einsatz von Miracast Windows 7 Download

Schauen Sie sich einige nützliche Tipps an, die Sie verwenden können, wenn Sie Miracast Windows 7 auf Ihren Fernseher streamen.

1. Manchmal verfügt Ihr Bildschirm über eine Option namens Overscan. Heutzutage haben Fernseher diese Option, um die HDMI-Anschlüsse zu überscannen. Dies führt dazu, dass das Bild zu vergrößert oder zu groß erscheint. Um dies richtig einzustellen, scrollen Sie durch die TV-Optionen und wählen Sie das Punkt-für-Punkt-Scannen anstelle der Einstellungen für Strecken und Zoomen.

Heutzutage verfügen Miracast-Adapter über Anwendungen, mit denen die Einstellungen von Overscan automatisch Punkt für Punkt geändert werden.

2. Manchmal stellt Ihr Bildschirm keine Verbindung zum her Miracast-Windows 7 System. Starten Sie in diesem Fall auch Ihr System und Ihre Anzeige neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, deinstallieren Sie das Display und installieren Sie es erneut. Besuchen Sie dazu 'Einstellungen'auf Ihrem System und suchen Sie den Ort, an dem Sie die Bildschirmtreiber installiert haben.

3. Ein Problem, das mit Miracast verbunden ist, ist, dass diese Funktion verschiedene Fehler aufweist. Außerdem wird es manchmal langsam. Diese Funktion funktioniert in Wi-Fi Direct, wo die beiden Geräte nicht mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein müssen. Es wäre jedoch großartig, wenn sie es tun würden. Wenn es um Miracast geht, ist es Wi-Fi-Stacking-empfindlich. Daher können Geräte, die mit verschiedenen Netzwerken verbunden sind, zu einem Problem werden. Das Entfernen der Geräte kann also Ihr Streaming-Erlebnis verbessern.


Final Word

Miracast ist also sehr nützlich, wenn Sie Präsentationen und Besprechungen vor einer Menschenmenge abhalten müssen. Verwenden von Miracast-Windows 7können Sie Ihren Computerbildschirm problemlos auf andere Bildschirme spiegeln. Diese Technologie ist in Windows 10 und Windows 8.1 integriert. Zum Benutzen Miracast Windows 7 herunterladenmüssen Sie die Treiber installieren, Windows aktualisieren, Anwendungen oder Adapter verwenden. Alternativ können Sie auch Google Chromecast verwenden, um Ihren Computerbildschirm zu streamen. Gehen Sie also die oben genannten Wege durch und entscheiden Sie, was für Sie am besten funktioniert!