ReparaturWindows

So beheben Sie, dass Microsoft Word nicht einfach reagiert

Cocospy Telefon Spion

Microsoft Office ist eine Reihe von Software, die von der Microsoft Corporation für Geschäftsanwender entwickelt wurde und wohl die am häufigsten verwendete Anwendung der Welt ist. Microsoft Word ist neben Excel wahrscheinlich eine der am häufigsten verwendeten Anwendungen aus dem Microsoft Office-Paket. Obwohl Microsoft Word eine sehr saubere und fehlerfreie Software ist, kann die Wahrscheinlichkeit, dass Probleme auftreten, nicht vollständig außer Kraft gesetzt werden.

Das Ausmaß an Frustration und Ärger wird extrem sein, falls wir eine Fehlermeldung von sehen Microsoft Word antwortet nicht. Dies liegt zweifellos an der Häufigkeit und dem letztendlichen Vertrauen der Menschen, ihre Routineaufgaben mit dieser Anwendung zu erledigen. Für diesen Fehler kann es verschiedene Gründe geben. Manchmal sind die Gründe unbekannt, aber hier werden wir die häufigsten Gründe diskutieren und wie diese mithilfe der bewährten Methoden gelöst werden können. Für unsere Diskussion werden wir Windows 10 in Betracht ziehen, da es das neueste verfügbare Betriebssystem der Microsoft Corporation ist.

PS: Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten wie man Raum auf Wort verdoppelt or So entsperren Sie ein Word-Dokumentsogar wie man PDF in Word einfügen einfach, lesen Sie einfach mehr.

Unsere Diskussion wird in die folgenden Abschnitte unterteilt.


1. Gründe, warum Microsoft Word nicht auf Fehlermeldungen reagiert

Es wird immer empfohlen, zuerst die Grundursache eines Problems zu verstehen, wenn Sie jemals in die Lösungsphase des Problems gehen möchten. Daher ist es für uns ein Muss zu verstehen, warum wir diese Fehlermeldung erhalten, dass Microsoft Word während seiner Verwendung nicht reagiert. Im Folgenden sind einige der häufigsten Gründe für dieses Problem aufgeführt.

  • In erster Linie muss überprüft werden, welche Version von Microsoft Office wir verwenden. Ist es aktuell? Wenn nicht, müssen wir es aktualisieren. Dies ist nicht so schwierig, da dem Benutzer immer Updates zur Verfügung stehen. Einfach herunterladen und installieren; Dies würde höchstwahrscheinlich die Fehlermeldung "Microsoft Word antwortet nicht" lösen.
  • Als zweites müssen Sie die Kompatibilität der von Ihnen installierten Office-Version mit dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem überprüfen. Sie haben beispielsweise die neueste Version von Microsoft Office auf Ihrem alten PC installiert, der noch mit Windows XP funktioniert. In diesem Fall treten Anpassungsprobleme auf, die die Fehlermeldung "Microsoft Word antwortet nicht" verursachen.
  • Als nächstes müssen Sie die Verfügbarkeit der Systemtreiber überprüfen. Sind die Treiber aktualisiert? Wenn nicht, ist dies wahrscheinlich der Grund, warum die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" angezeigt wird.
  • Über das Internet stehen mehrere Office-Add-Ins zur Verfügung. Wir müssen bei der Installation vorsichtig sein, da einige davon Kompatibilitätsprobleme verursachen können und möglicherweise die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" angezeigt wird.

2. Best Practices, um die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" zu beheben und die Word-Datei funktionsfähig zu machen

Da wir alle häufigsten Gründe für das Problem behandelt haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um zu den besten verfügbaren Methoden überzugehen, um die Fehlermeldung „Microsoft Word antwortet nicht“ zu lösen und die Word-Datei funktionsfähig zu machen. Lassen Sie uns dies nacheinander besprechen.

Starten Sie Microsoft Word im abgesicherten Modus

Es wird immer empfohlen, im abgesicherten Modus zu arbeiten, wenn Sie auf solche Probleme stoßen. Microsoft Word unterscheidet sich nicht von anderen; Sie können solche Probleme beseitigen, indem Sie in den abgesicherten Modus wechseln. Der Grund, warum der abgesicherte Modus so erfolgreich ist, besteht darin, dass alle Anwendungen von Drittanbietern im Hintergrund deaktiviert werden, was möglicherweise zu Problemen führt. Und wenn nicht mehr alles im Hintergrund funktioniert, können Sie die Grundursache des Problems durch Starten der Anwendung genau untersuchen. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Entfernen der Fehlermeldung "Microsoft Word antwortet nicht" im abgesicherten Modus.

I. Starten Sie die Microsoft Word-Anwendung von Anfang an oder drücken Sie die Kombination von „Windows + S"Und geben Sie"Microsoft Word"

II. Drücken Sie jetzt gleichzeitig die Taste „CtrlKlicken Sie auf das Office-Wortsymbol. Dadurch wird Microsoft Word im abgesicherten Modus gestartet.

III. Überprüfen Sie nach dem Öffnen von Microsoft Word, ob alles normal funktioniert oder nicht.

Es gibt eine andere Möglichkeit, dies mithilfe der Eingabeaufforderung zu tun. Hier ist, wie es gemacht wird

I. Drücken Sie "Windows-+ R" und "cmd" gleichzeitig. Auf diese Weise wird die Eingabeaufforderung geöffnet.

II. Geben Sie nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung den Speicherort ein, an dem Microsoft Word installiert ist. Für den abgesicherten Modus geben Sie „winword.exe / safe”Nach dem Pfad, den Sie angegeben haben. Auf diese Weise wird Microsoft Word im abgesicherten Modus geöffnet.

Verwenden Sie das Office-Reparaturwerkzeug.

Eine andere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, das in Windows 10 als Office-Reparaturtool bezeichnete integrierte Tool zu verwenden. Dieses Tool wurde speziell zur Lösung verschiedener Microsoft Word-Probleme entwickelt. Wir können dies versuchen, um die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" zu beheben. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung dieses Tools.

I. Öffnen Sie das Bedienfeld über die Startoption in der unteren linken Ecke des Fensters. Suchen Sie nach dem Öffnen nach der Option mit der Bezeichnung „Programme und FunktionenSuchen Sie dort nach der Option mit der Bezeichnung „Programme"

II. Suchen Sie nach dem Öffnen nach dem Microsoft Office. Wenn Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, wird die Option mit der Bezeichnung „Übernehmen . ” Klick es an.

III. Wählen Sie nach dem Öffnen die Option mit der Bezeichnung „Reparatur"Und klicke auf"fortsetzen"

IV. Dadurch wird die Reparatur des Prozesses eingeleitet. Sobald Sie fertig sind, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten.

Starten Sie die Anwendung nach dem Neustart Ihres Computers neu und prüfen Sie, ob immer noch die Fehlermeldung „Microsoft Word antwortet nicht"

Stellen Sie für die neueste Microsoft Edition sicher, dass Sie die Option „schnelle Reparatur”Für eine effiziente Lösung.

Nichtkompatibilität mit Systemtreibern

Wie bereits oben erwähnt, ist die Kompatibilität von Systemtreibern ein Muss. Im Falle einer Nichtkompatibilität erhöht sich die Wahrscheinlichkeit mehrerer verschiedener Probleme. Lassen Sie uns nun Schritt für Schritt Richtlinien diskutieren, um das Problem „Microsoft Word reagiert nicht“ aufgrund von Anpassungsproblemen der Systemtreiber zu beseitigen.

I. Starten Sie den Geräte-Manager direkt über das Startmenü in der unteren linken Ecke.

II. Suchen Sie nach dem Start nach der Druckeroption.

III. Sobald Sie gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie eine der Optionen „Deinstallieren" und "Treiber-Update"

IV. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Drucker das Problem verursacht, wählen Sie einfach „Deinstallieren”, Der den Drucker deinstalliert

V. Wenn Sie der Meinung sind, dass der eigentliche Grund für das Problem die Treiber sind, wählen Sie einfach „Treiber-Update. ” Sobald Sie es ausgewählt haben, wählen Sie die Option mit der Bezeichnung „Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware”Und schließen Sie den Installationsvorgang ab.

Starten Sie nach Abschluss des Vorgangs die Anwendung und prüfen Sie, ob weiterhin die Fehlermeldung "Microsoft Word antwortet nicht" angezeigt wird.

Trennen Sie alle Netzlaufwerke

Eine weitere nützliche und bewährte Methode zur Behebung der Fehlermeldung "Microsoft Word antwortet nicht" ist das Trennen / Deaktivieren aller Netzwerklaufwerke. Lassen Sie uns nun Schritt für Schritt Richtlinien zur Durchführung dieses Prozesses diskutieren.

I. Klicken Sie auf die Option mit der Bezeichnung „Dieser PC”, Um das Fenster zu öffnen, in dem alle lokalen Laufwerke und Netzwerklaufwerke angezeigt werden.

II. Suchen Sie nach dem Öffnen nach den Netzwerklaufwerken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um die Liste der Optionen zu öffnen. Wählen Sie dort die Option mit der Bezeichnung „trennen”, Um Netzwerklaufwerke zu trennen.

III. Sobald Sie diese Option ausgewählt haben, wird ein weiteres Dialogfeld geöffnet, in dem Sie um Bestätigung gebeten werden. Drücken Sie "Ja"Um den Prozess abzuschließen.

IV. Führen Sie diesen Vorgang für alle Netzlaufwerke aus, die Sie trennen möchten.

Auf diese Weise werden alle Netzlaufwerke erfolgreich getrennt. Starten Sie nun die Anwendung und prüfen Sie, ob immer noch die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" angezeigt wird.

Deinstallieren / Deaktivieren Sie alle installierten Add-Ins

Wie bereits oben erwähnt, sind über das Internet mehrere Office-Add-Ins verfügbar. Wir müssen bei der Installation vorsichtig sein, da einige davon Kompatibilitätsprobleme verursachen können und möglicherweise die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" angezeigt wird. Lassen Sie uns nun Schritt für Schritt Richtlinien zur Durchführung dieses Prozesses diskutieren.

I. Um gleichzeitig zu starten, drücken Sie die Taste “Fenster" und "RTaste gleichzeitig. Dort hast du die Box geöffnet; dort müssen Sie eingeben “winword.exe / a. ” Es wird das Microsoft-Wort geöffnet.

II. Sobald das Wort geöffnet ist, gehen Sie zu „Optionen”Und wählen Sie die Option mit der Bezeichnung“Add-Ins"

III. Wählen Sie nun die Option mit der Bezeichnung „verwalten. ” Es öffnet sich ein Dropdown-Menü. Wählen Sie von dort aus die Option mit der Bezeichnung „COM-Add-Ins"

IV. Wählen Sie darin die Option mit der Bezeichnung „Go”Und deaktivieren Sie alle Add-Ins von Drittanbietern.

V. Jetzt drücken "Ok"

Starten Sie nach Abschluss des Vorgangs Microsoft Word neu und prüfen Sie, ob weiterhin die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" angezeigt wird.


3. Best Practices zum Reparieren der beschädigten Datei aufgrund der Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht".

Manchmal ist das Ausmaß des durch die Fehlermeldung "Microsoft Word reagiert nicht" verursachten Schadens so schwerwiegend, dass einige der sehr wichtigen Dateien beschädigt werden und Sie nicht mehr auf sie zugreifen können. Was tun in diesem Szenario? Zum Glück haben wir eine Stellar Word Repair Tool das kann uns in dieser Situation helfen. Es kann leicht jede beschädigte Wortdatei reparieren, ohne einen einzigen Text und sein Format zu ändern. Mit Hilfe dieser Anwendung erhalten wir also genau die gleiche Datei und ihren Inhalt. Schauen wir uns nun die schrittweisen Richtlinien dieses Tools an, um das Problem „Microsoft Word reagiert nicht“ zu beseitigen.

I. Gehen Sie zu seiner Website und laden Sie das Tool herunter.

Holen Sie sich das Stellar Word Repair Tool

II. Sobald es heruntergeladen ist, installieren Sie es mit und starten Sie die Anwendung.

III. Es wird eine Option mit der Bezeichnung „Datei hinzufügenKlicken Sie darauf, um die gewünschte Datei hinzuzufügen, die Sie von Ihrem lokalen Laufwerk reparieren möchten.

Stellar Word Repair Tool

IV. Wählen Sie nun die “Scan" Möglichkeit. Nach der Auswahl wird die hochgeladene Datei gescannt.

Stellar Word Repair Tool

V. Sobald die Datei gescannt wurde, haben wir als nächstes eine Option zur Reparatur. Wählen Sie diese Option aus, um den Reparaturvorgang zu starten.

VI. Speichern Sie die reparierte Datei auf Ihrem lokalen Laufwerk.

Stellar Word Repair Tool

VII. Wenn die Datei immer noch nicht funktioniert, wählen Sie die Option mit der Bezeichnung „Vorreparatur. ” Das wird sicher funktionieren.

Holen Sie sich das Stellar Word Repair Tool


Fazit:

In diesem Artikel haben wir alle Gründe behandelt, die die Fehlermeldung „Microsoft Word antwortet nicht, ”Zusammen mit den besten verfügbaren Korrekturen und wie wir die beschädigte Datei reparieren können. Wir hoffen, dass diese Richtlinie Sie auf gute Weise unterstützt.


Verwandte Artikel

Nach oben-Taste