ReparaturWindows

Möglichkeiten zur Behebung von "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen"

Es gibt Zeiten, in denen Sie aufgrund des Fehlers nicht auf einen bestimmten Ordner zugreifen können. “Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen“. Es ist ein häufiger Fehler, mit dem verschiedene Windows-Benutzer konfrontiert sind. Wenn Sie einer von ihnen sind, müssen Sie nicht in Panik geraten. In diesem Artikel erfahren Sie verschiedene Korrekturen, um dieses lästige Problem zu beheben.

Externe Festplatten werden von fast jedem verwendet, um wichtige Dateien oder andere Daten zu speichern. Sie sind praktisch, wenn auf dem Computer nicht mehr viel Speicherplatz vorhanden ist. Leider können Fehler auftreten, wenn Windows das Gerät beim Versuch, sie an Ihr System anzuschließen, nicht erkannt hat. Mit einigen der hier genannten Korrekturen können Sie diese Fehler jedoch effektiv und effizient beheben. Probieren Sie diese Methoden nacheinander aus, um eine perfekte Lösung für Ihr Problem zu finden.

PS: Wenn Sie auch mit diesen Fehlern zu kämpfen haben: Die angeforderte Ressource ist im Einsatz, 'ce-34878-0' SD-Karte wird nicht angezeigt, Die externe Festplatte von Seagate wird nicht angezeigt, Ihr Computer hat nur noch wenig Arbeitsspeicher, Bitte klicken Sie darauf, um die besten Lösungen zu finden.

Fahren wir also mit verschiedenen Methoden fort, die Sie gegen den Fehler "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen" anwenden können.

Teil 1: Suchen Sie nach Berechtigungen für den Zugriff auf den Ordner oder die Datei

Es ist am wahrscheinlichsten, dass der Fehler "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder Speicherort zugreifen" auftritt, wenn Sie diesen bestimmten Ordner oder diese bestimmte Datei nicht sehen dürfen. Um dies sicherzustellen, müssen Sie prüfen, ob Sie über die Berechtigung zum Zugriff auf diese Datei verfügen oder nicht. Sie müssen auch überprüfen, ob Sie sich als Administrator beim System angemeldet haben oder nicht.

Außerdem, wenn Sie Probleme mit haben Ordnerzugriff verweigert, Hohe Datenträgerverwendung durch Microsoft-Kompatibilitätstelemetrie, ebenso gut wie Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden, Klicken Sie, um sie jetzt zu beheben.

Schritte zur Behebung des Fehlers "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder Speicherort zugreifen":

Sie sollten die unten aufgeführten Anweisungen befolgen, um nach Berechtigungen zu suchen und eventuell den Eingabehilfenfehler zu beseitigen.

Schritt 1: Öffnen Sie "Eigenschaften"

Zunächst müssen Sie "Eigenschaften" auswählen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner oder die Datei klicken, auf die Sie zugreifen möchten.

Schritt 2: Wählen Sie die Schaltfläche "Bearbeiten"

Klicken Sie auf die Registerkarte "Sicherheit" und wählen Sie Ihr Profil im Abschnitt "Gruppen- oder Benutzernamen" aus. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.

Schritt 3: Suchen Sie nach Berechtigungen

Nachdem Sie Ihren Namen ausgewählt haben, müssen Sie in der Spalte "Zulassen" nach Berechtigungen für Ihr Profil suchen. Sie können Kontrollkästchen für die Optionen wie Vollzugriff, Ändern, Lesen oder Schreiben aktivieren, je nach Ihren Anforderungen und Anforderungen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option Sie auswählen sollen, können Sie sogar alle Kontrollkästchen aktivieren.


Hinweis: Wenn alle Kontrollkästchen angekreuzt sind, bedeutet dies, dass Sie bereits über alle Berechtigungen verfügen. Fahren Sie in diesem Fall mit der nächsten Methode fort.

Außerdem sollten Sie herausfinden müssen, wie man das Problem behebt Rundll Fehler beim Start von Windows und alles über Host des Device Association Framework-Anbieters, diese sind nur für dich.

Teil 2: Überprüfen Sie die Verfügbarkeit des Speicherorts der Datei

Der Fehler "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Gerätedatei zugreifen" kann auftreten, wenn Sie versuchen, über Verknüpfungen auf Dateien zuzugreifen. Auf diese Weise können Sie nicht auf Dateien zugreifen, wenn die gewünschte Datei auf einem Wechseldatenträger oder einem Netzwerkgerät gespeichert ist. In diesen Situationen können Sie keine Dateien über Verknüpfungen öffnen.

Schritte zur Behebung des Fehlers "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen":

Um den Speicherort der Datei zu überprüfen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Wählen Sie "Eigenschaften"

Zunächst müssen Sie sich für "Eigenschaften" entscheiden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung der Datei klicken.

Schritt 2: Wählen Sie die Registerkarte "Verknüpfung"

Sie müssen auf die Registerkarte "Verknüpfung" klicken, um nach dem Hauptspeicherort zu suchen. Sie können überprüfen, ob der Speicherort im System vorhanden ist oder nicht.

Teil 3: Überprüfen Sie die Verfügbarkeit dieses Ordners oder dieser Datei

Es ist durchaus möglich, dass Sie versuchen, eine Datei zu öffnen, die auf Ihrem Windows-PC nicht mehr vorhanden ist. Auch in diesem Fall kann der Fehler "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen" auftreten. Dies geschieht, wenn Sie versuchen, über die Verknüpfung auf einen Ordner oder eine Datei zuzugreifen.

Sie können den genauen Speicherort dieser Datei oder dieses Ordners mithilfe der in diesem Artikel beschriebenen Methode XNUMX ermitteln. Sie können auf den Speicherort der Datei zugreifen, sofern einer verfügbar ist. Jetzt können Sie überprüfen, ob dieser Ordner oder diese Datei dort vorhanden ist oder nicht.

Teil 4: Versuchen Sie, Antivirensoftware zu deaktivieren

Der Fehler "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen" kann sogar auftreten, wenn Antivirensoftware auf Ihrem System das Öffnen dieses Ordners oder dieser Datei einschränkt. In den meisten Fällen blockiert diese Antivirensoftware den Ordner oder die Datei.

Wenn auf Ihrem System Antivirensoftware installiert ist, können Sie versuchen, diese zu deinstallieren oder zu deaktivieren, um Zugriff auf den gewünschten Ordner oder die gewünschte Datei zu erhalten. Öffnen Sie also diesen Ordner oder diese Datei, um zu überprüfen, ob der Fehler weiterhin auftritt oder nicht. Fahren Sie mit der letzten Methode fort, um diesen frustrierenden Fehler zu beseitigen, wenn das Problem weiterhin besteht.

Teil 5: Stellen Sie die Datei mit dem EaseUS Data Recovery Tool wieder her

Der andere Grund für den Fehler "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder Speicherort zugreifen" kann das Entfernen, Übertragen oder versehentliche Löschen des Ordners oder der Datei sein. Möglicherweise ist die Datei aufgrund eines Virus ausgeblendet oder der Speicherort der Datei wie Speicherkarte, Festplatte, USB-Stick, USB-Laufwerk usw. ist vireninfiziert, der Zugriff verweigert oder beschädigt.

In solchen Situationen ist es am besten, ein effektives Wiederherstellungstool wie z EaseUS Datenrettung um die verlorenen Daten zurück ins System zu holen. Mit diesem Datenwiederherstellungstool können Sie problemlos unzugängliche Ordner auf einem Flash-Laufwerk oder einer Festplatte wiederherstellen.

Schritte zur Behebung des Fehlers "Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen":

Verwenden Sie die unten aufgeführten Anweisungen, um dieses Problem mit der Barrierefreiheit zu beheben.

Schritt 1: Stellen Sie eine Verbindung her

Sie müssen die externe Festplatte an Ihr System anschließen, wenn Sie Dateien oder Ordner auf einem Peripheriegerät verloren haben.

Schritt 2: Starten Sie das Programm

Sie müssen den EaseUS Data Recovery Wizard auf dem System starten. Jetzt müssen Sie den Speicherort der Datei angeben, von dem aus Sie die Daten verlegt haben, und dann auf „Scannen“ klicken.

Schritt 3: Dateien wiederherstellen

Das Programm bietet nach Abschluss des Scanvorgangs eine Vorschau der gelöschten oder verlorenen Dateien. Sie müssen doppelt auf Optionen wie gelöschte Dateien, verlorene Partitionsdateien, zusätzliche Dateien, Laufwerk usw. tippen, um diese Dateien anzuzeigen.

Schritt 4: Dateien wiederherstellen

Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um die gefundenen Ordner oder Dateien auf Ihrem Windows-PC wiederherzustellen. Sie können diese wiederhergestellten Dateien auf einem externen Gerät oder einem anderen sicheren Ort im System speichern. Benutzer können das Problem der Barrierefreiheit bearbeiten, nachdem sie ihre Dateien effektiv gespeichert haben.

Holen Sie sich den EaseUS Data Recovery Wizard

Jetzt wissen Sie, was Sie tun müssen, um dem Fehler zu begegnen. “Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen”Auf Ihrem Windows-PC. Sie können alle oben genannten Methoden einzeln ausprobieren, um den Fehler effektiv zu beheben. Die effektivste Methode unter all diesen Methoden ist jedoch die letzte, bei der Sie alle gelöschten oder verlorenen Dateien mithilfe eines Wiederherstellungstools wiederherstellen können. Der EaseUS Data Recovery Wizard ist der beste Weg, um das Problem „Windows kann nicht auf den angegebenen Gerätepfad oder die angegebene Datei zugreifen“ zu beheben. Holen Sie sich dieses Datenwiederherstellungstool, um verlorene Dateien wieder auf Ihrem System abzurufen. Herunterladen EaseUS Data Recovery Wizard JETZT!

Tags

Ähnliche Artikel

Nach oben-Taste
Schließen
Schließen