Beste Möglichkeiten, den Windows 10 Dxgkrnl.sys-Fehler für Sie zu beheben

Wenn der Fehler dxgkrnl.sys Blue Screen of Death erscheint auf Ihrem Windows; dann bist du nicht allein. Viele Windows 10-Benutzer sind mit diesem Fehler konfrontiert. Aber keine Sorge, Sie müssen den technischen Support nicht in Anspruch nehmen, da Sie diesen Fehler selbst beheben können.

Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie Filme ansehen oder das Spiel spielen. Was sind die Ursachen für diesen Fehler? Wie beheben? Wenn Sie versuchen, Antworten auf diese Fragen zu finden, dann sind Sie bei uns richtig. Lesen Sie weiter, um das Problem zu beheben Windows-10 dxgkrnl.sys BSOD-Fehler. 


Warum tritt dxgkrnl.sys Blue Screen of Death-Fehler auf?

Dxgkrnl.sys Der Blue Screen of Death-Fehler weist auf das Grafikanzeigeproblem in Ihrem Computer hin. Wenn Ihr PC beschädigte Dateien oder andere Hardwareprobleme aufweist, kann außerdem der Blue Screen of Death-Fehler auftreten. Der Fehler hängt direkt mit dem DirectX-Treiber zusammen.

Im Folgenden finden Sie die Lösungen, die Ihnen helfen, den BSOD-Fehler von Windows 10 dxgkrnl.sys zu beheben, wenn Sie nach Auftreten des Fehlers in den abgesicherten Modus wechseln oder in Windows 10 booten können. 

PS: wenn Sie mit dem Windows konfrontiert sind NDIS.SYS Bluescreen-Fehler oder der Bluescreen-Stopp 0x0000003b Problem, hier sind die Top-Lösungen für Sie.


Lösung 1: Halten Sie Windows auf dem neuesten Stand, um den Windows 10 Dxgkrnl.sys-Fehler zu beheben

Es wird dringend empfohlen, Windows 10 zu aktualisieren, um unerwünschte Probleme und Fehler wie . zu vermeiden dxgkrnl.sys BSOD-Fehler. Sie müssen Windows 10 auf Ihrem PC aktualisieren, wenn das neue Update eingeführt wird. Befolgen Sie diese vier Schritte, um Windows zu aktualisieren.

#1: Drücken Sie Windows + X Tasten und klicken Einstellungen.

Windows-Einstellungen

#2: Klicken Sie auf die Option 'Update & Sicherheit'.

Update & Sicherheit unter Windows 10

#3: Wähle aus 'Auf Update überprüfen', damit Windows nach den Patches für Ihren PC suchen kann.

Aktualisieren Sie Windows 10, um den BSOD-Fehler dxgkrnl.sys zu beheben

#4: Suchen Sie nach der neuesten Update-Option und laden Sie sie herunter. Warten Sie auf die Installation der neuen Version und starten Sie dann Ihren Computer neu. Nach dem Neustart Ihres Computers wird der Abschluss der Installation der neuen Version angezeigt.

Lassen Sie uns außerdem herausfinden wie man Windows 10 ohne CD repariert und lösen 0x80040154 Fehler in Microsoft Security Essentials mühelos.


Lösung 2: Installieren oder aktualisieren Sie den Grafiktreiber neu, um den Windows 10 Dxgkrnl.sys-Fehler zu beheben

Die Hauptursache für den Fehler Windows 10 dxgkrnl.sys ist, wenn das Betriebssystem Ihres PCs die Grafiktreiberversion nicht unterstützt. Das System unterstützt die Software möglicherweise nicht oder umgekehrt. In diesem Fall ist es am besten, die neueste Version der Grafiktreibersoftware, die das Betriebssystem unterstützt, neu zu installieren.

Falls Sie diese Software längere Zeit nicht aktualisiert haben, müssen Sie sie aktualisieren oder die aktuelle Grafikkarte deinstallieren und die neueste Version der Software installieren. Wenn Ihr PC jedoch diesen Fehler nach der Installation der neuesten Version des Grafiktreibers anzeigt, deinstallieren Sie die neueste Version und installieren Sie stattdessen die ältere Version neu.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den aktuellen Treiber zu deinstallieren und die neueste Version des Grafiktreibers zu installieren.

#1: Klicken Sie auf den Windows-Start und wählen Sie Geräte-Manager aus dem Startmenü. 

#2: Suche nach der Option Display-Adapter und klicken Sie darauf, um es zu erweitern. 

#3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option Grafiktreiber und klicken Sie auf Deinstallieren Option zum Entfernen des aktuellen Grafiktreibers aus dem System.

#4: Befolgen Sie alle auf der Seite genannten Schritte, um das Gerät zu deinstallieren. 

#5: Besuchen Sie die Seite Ihrer Grafiktreiber-Software, um die neueste Version des Treibers herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie beispielsweise den NVIDIA GPU-Grafiktreiber verwenden, gehen Sie zum Downloadseite des NVIDIA-Grafiktreibers.

#6: Dies ist der entscheidende Schritt. Sie müssen die neueste Version des Grafiktreibers und die richtige Version Ihres PC-Betriebssystems richtig auswählen, um weitere Fehler zu vermeiden. Klicken Sie nach der Auswahl in der rechten Ecke auf das 'Suche' Bar.

Grafikkartentreiber herunterladen

#7: Klicken Sie abschließend auf das 'Herunterladen', um die neue Version des Grafikkartentreibers herunterzuladen. Überprüfen Sie nach der Installation des Grafiktreibers, ob der BSOD-Fehler dxgkrnl.sys verschwunden ist. 

Aktualisieren Sie das Grafikkartenlaufwerk, um den BSOD-Fehler von Windows 10 dxgkrnl.sys zu beheben
Expertentipp: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine neue Version des Grafiktreibers zu installieren, oder denken, dass dies zeitaufwendig ist, können Sie eine andere Grafikkartentreiber-Manager-Software verwenden, um eine neue Version des Treibers zu installieren. Es wird automatisch die neueste Version des Treibers für die Grafikkarte installiert. Sie können leicht eine im Internet finden und herunterladen. 

Lösung 3: Führen Sie das DirectX-Diagnosetool aus, um den Windows 10 Dxgkrnl.sys-Fehler zu beheben

Die Datei dxgkrnl.sys hängt mit dem DirectX-Grafiktreiber zusammen. Daher können Sie dieses Problem beheben, indem Sie das DirectX-Diagnosetool auf Ihrem Windows 10-System ausführen. Führen Sie diese Schritte aus, um das DirectX-Diagnosetool auf Ihrem Computersystem auszuführen. 

#1: Wählen Sie aus den unten genannten Methoden eine aus, um dieses Tool auf Ihrem Computer zu starten.

  • Drücken Sie 'Windows' und 'R' Tasten gleichzeitig zum Öffnen eines 'Run' Dialogfeld und geben Sie ein 'dxdiag,' und drücken Sie dann OK.
  • Klicken Sie auf das Startmenü und öffnen Sie 'Windows PowerShell.' Typ 'dxdiag'und drücken Sie die'Weiter' Schlüssel.
  • Starten 'Eingabeaufforderung' und tippe 'dxdiag.exe' und drücken Sie die 'Weiter' Schlüssel.
  • Drücken Sie 'Windows' und 'S' zusammen, um ein Fenster-Suchfeld zu öffnen und 'dxdiag' und drücken Sie die 'bester Treffer' Taste.

#2: Lassen Sie das DirectX-Diagnosetool Ihr System scannen und warten Sie geduldig, bis die Arbeit abgeschlossen ist. Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, wird die Hauptschnittstelle geöffnet. Die Schnittstelle enthält viele Informationen.

Führen Sie das DirectX-Diagnosetool aus

#3: Sie können zu den Optionen System, Anzeige, Ton und Eingabe wechseln und das Problem gegebenenfalls erkennen. Jede Option enthält detaillierte Informationen; Wenn beispielsweise auf Ihrem PC ein Anzeige- oder Multimediaproblem oder ein Audioproblem auftritt, scannt das Tool die Fehler und behebt sie. Alle diese Informationen finden Sie in der 'Hinweis' Feld unterhalb der Seite.

Beheben Sie den Windows 10 dxgkrnl.sys BSOD-Fehler mit dem DirectX-Diagnosetool

Wenn Sie die Informationen zur Fehlerbehebung mit anderen teilen möchten, klicken Sie außerdem auf das 'Alle Informationen speichern' Taste. Der vollständige Diagnosebericht wird automatisch direkt auf Ihrem System gespeichert.

Beheben Sie mit Hilfe des DirectX-Diagnosetools verschiedene Hardwareprobleme und beheben Sie den dxgkrnl.sys-BSOD-Fehler. Führen Sie das DirectX-Diagnosetool aus, um festzustellen, ob es funktioniert. Wenn diese Methode Ihnen nicht hilft, den Fehler zu beheben, versuchen Sie es mit einer anderen Methode. 


Lösung 4: Führen Sie die Systemdateiprüfung aus, um den Windows 10 Dxgkrnl.sys-Fehler zu beheben

Eine weitere Hauptursache für den dxgkrnl.sys-BSOD-Fehler ist die beschädigte Datei, die Ihr PC möglicherweise hat. Verwenden Sie in diesem Fall 'Systemdateiprüfung“ auf Ihrem Computer, um den Fehler zu analysieren und zu beheben. Sie finden diese Software auf Ihrem PC. Wenn Sie keine Ahnung von dieser Software haben und nicht wissen, wie man 'Systemdateiprüfung,' und führen Sie dann die folgenden Schritte aus.

#1: Geben Sie in das Windows-Suchfeld "Start" eincmd“, um die Eingabeaufforderung zu öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und klicken Sie auf 'Als Administrator ausführen. "

Führen Sie die Eingabeaufforderung aus

#2: Dann tippe 'sfc / scannow' und drücken Sie die 'Weiter'-Taste, um das Tool auszuführen. Warten Sie, bis das Tool alle beschädigten Dateien gescannt und repariert hat. Stellen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs sicher, dass der Fehler dxgkrnl.sys Blue Screen of Death verschwindet.

Führen Sie sfc/scannow aus, um den BSOD-Fehler von Windows 10 dxgkrnl.sys zu beheben

Lösung 5: Führen Sie den DISM-Befehl aus, um den Windows 10 Dxgkrnl.sys-Fehler zu beheben

Das Ausführen des DISM-Befehls hilft Ihrem System auch dabei, alle beschädigten Dateien von Ihrem PC zu entfernen, und hilft Ihnen somit, den dxgkrnl.sys-BSOD-Fehler zu beheben. Wenn der Systemdatei-Checker die beschädigten Systemdateien nicht scannen und reparieren konnte, können Sie diese Methode verwenden, um den Fehler zu beheben. Führen Sie diese Schritte aus, um den DISM-Befehl zu verwenden.

#1: Drücken Sie Windows . S gleichzeitig, um das Windows-Suchfeld zu öffnen. 

#2: Geben Sie in das Suchfeld 'cmd' um die zu öffnen open Eingabeaufforderung und wähle 'Als Administrator ausführen. "

#3: Geben Sie den folgenden Befehl nacheinander in das Suchfeld ein und drücken Sie die 'Weiter'-Taste nach jedem Befehl. 

  • DISM / Online / Bereinigung-Bild / CheckHealth
  • DISM / Online / Bereinigung-Image / ScanHealth
  • DISM / Online / Bereinigung-Image / RestoreHealth

Warten Sie geduldig, bis DISM das Scannen und Reparieren der beschädigten Dateien auf Ihrem System abgeschlossen hat.  


Lösung 6: Hardwarefehler überprüfen

Wenn die oben genannten Lösungen nicht zur Behebung des Fehlers beitragen, müssen Sie Ihren PC in den Reparaturladen bringen. Manchmal wird dieser Fehler aufgrund eines fehlerhaften RAM-Moduls oder Motherboards weiterhin unter Windows 10 angezeigt. Bevor Sie Ihr System jedoch in den Reparaturladen bringen, müssen Sie noch einen letzten Schritt tun, nämlich NVIDIA Surround ausschalten, falls Sie die NVIDIA-Grafik verwenden Fahrerkarte. Hier ist, wie Sie es tun können.

Drücken Sie Strg+Alt+R oder Strg+Alt+S auf Ihrer Tastatur, um die NVIDIA-Grafiktreiberkarte auszuschalten. Wenn die Tastenkombinationen beim Ausschalten der NVIDIA-Grafikkarte nicht helfen, müssen Sie sie mit einem anderen Monitor starten, und sie wird automatisch ausgeschaltet. Wiederherstellen von Daten vom System mit dxgkrnl.sys BSOD-Fehler


Wiederherstellen der Daten vom System mit dxgkrnl.sys BSOD-Fehler

Wir empfehlen die Verwendung von MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate um Daten von Ihrem PC mit dxgkrnl.sys Blue Screen of Death-Fehler wiederherzustellen. MiniTool Partition Pro Ultimate ist die professionelle Datenwiederherstellungs- und Festplattenmanager-Software. Es hilft Ihnen, Daten auf USB, SSD und HDD wiederherzustellen und empfiehlt Ihnen, die Größe von Partitionen zu ändern oder zu verschieben, verlorene Partitionen wiederherzustellen, die Partition zu erweitern, NTFS in FAT32 zu konvertieren und so weiter. 

Kaufen Sie MiniTool Partition Pro Ultimate und installieren Sie es auf Ihrem normalen System.

Führen Sie nach der Installation dieser Software die folgenden Schritte aus, um Systemdaten mit dxgkrnl.sys BSOD-Fehler abzurufen.

#1: Klicken Sie nach der Installation dieser Software auf 'Bootable Media,', die Sie oben rechts auf der Hauptseite finden, um ein USB-Laufwerk zu erstellen.

#2: Nach dem Klicken auf 'Bootable Media,' Drücken Sie WinPE-basierte Medien mit MiniTool-Plug-in und dann USB-Stick um ein neues bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen. Nachdem Sie das Laufwerk erfolgreich gebrannt haben, klicken Sie auf das 'beenden“, um den Vorgang zu beenden.

#3: Verbinden Sie das USB-Laufwerk mit Ihrem System mit dxgkrnl.sys BSOD-Fehler. Starten Sie dann Ihr System neu und rufen Sie das BIOS auf, damit Sie das Laufwerk als erste Startoption festlegen können. Danach booten Sie das System vom Laufwerk.  

# 4: Dann wird die MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate-Software automatisch in Ihr System geladen. Wenn nicht, klicken Sie auf 'Partition Wizard' auf der MiniTool PE-Loader-Seite und laden Sie die Software manuell.

MiniTool PE-Ladeprogramm

#5: Klicken Sie auf Datenwiederherstellung Option auf der Hauptseite von MiniTool Wizard Pro Ultimate. 

#6: Suchen Sie auf der Seite Datenwiederherstellung nach der Partition, die wichtige Dateien enthält, und drücken Sie Scan um die Partition zu durchsuchen.

#7: Nach dem Scannen werden alle wiederhergestellten Dateien zusammen angezeigt. Suchen Sie nach den Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Auswahl speichern.

#8: Nachdem Sie alle Dateien ausgewählt haben, müssen Sie die Dateien auf einem anderen Laufwerk speichern. Es wird dringend empfohlen, einen anderen Datenträger zu verwenden, da die Daten möglicherweise überschrieben werden. Sie müssen die Dateien auf einem externen Laufwerk speichern.

dxgkrnl.sys BSOD-Fehler mit Minitool beheben

Abschließend

Wenn Sie konfrontiert sind dxgkrnl.sys Der BSOD-Fehler versucht dann die obige Lösung, um das Problem zu beheben. Wir haben nicht nur die Behebung des dxgkrnl.sys BSOD-Fehlers behandelt, sondern bieten Ihnen auch detaillierte Informationen zum Wiederherstellen der verlorenen Daten vom PC. Falls Sie verschiedene Methoden zur Behebung dieses Fehlers haben, können Sie uns dies im Kommentarbereich unten mitteilen.